Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unter Einfluss von Drogen und Alkohol

Junger Kolbermoorer räumt mehrere Verkehrsschilder ab

Bad Aibling - Am frühen Samstagmorgen wurde der Polizei ein Unfall in der Kolbermoorer Straße gemeldet. An einem Kreisel wurden mehrere Verkehrsschilder umgefahren.

Von der Unfallstelle zog sich eine Ölspur in Richtung Lohholz. Am Unfallort konnten die Beamten der Polizei Bad Aibling verschiedene Fahrzeugteile sicherstellen.

Durch umfangreiche Ermittlungen konnte ein junger Mann aus Kolbermoor als Unfallfahrer ermittelt werden. Der Mann war zum Unfallzeitpunkt mit zwei weiteren Personen in Richtung Kolbermoor unterwegs. Außerdem stand er unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol.

Durch das unverantwortliche Verhalten gefährdete der Fahrer die Gesundheit seiner Mitfahrer, sowie auch anderer Verkehrsteilnehmer. Am Unfallfahrzeug entstand außerdem ein erheblicher Sachschaden. Im Fahrzeug des Kolbermoorers wurden zusätzlich illegale Betäubungsmittel aufgefunden.

Der junge Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Seine Fahrerlaubnis wurde vorläufig eingezogen. Er muss nun mit einem Strafverfahren und einer empfindlichen Strafe rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa