Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Autofahrer fährt Fußgänger an und fährt dann einfach weiter

Bad Aibling - Am Montag kam  es zu einer Flucht eines Autofahrers, der zuvor einen Fußgänger angefahren hatte:

Ein 27-jähriger Bad Aiblinger ging am Montag, gegen 10.45 Uhr in Bad Aibling die Kolbermoorer Straße stadteinwärts. Er ging auf dem Gehweg auf der linken Straßenseite.

Aus der Fraunhofer Straße kam ein silberner Wagen und wollte in die Kolbermoorer Straße einfahren. Der Fußgänger blieb an der Ecke stehen. Der Autofahrer hat vor der Einmündung angehalten und den Fußgänger angeschaut, woraufhin dieser die Einmündung überquerte. Als der Fußgänger vor dem Auto war, begann der Wagen zu rollen und erfasste ihn am linken Knie. Der Fußgänger ist neben das Auto gehüpft, um nicht überrollt zu werden.

Der Wagen, ist ohne anzuhalten nach rechts in die Kolbermoorer Straße eingebogen und Stadtauswärts weg gefahren. Der Fußgänger erlitt eine Prellung am linken Knie.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling, unter der Telefonnummer 08061-90730 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare