Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Ausparkmanöver endet wegen über einem Promille an Hausmauer

Bad Aibling - Weil er zu viel Alkohol intus hatte, konnte ein 29-Jähriger an der Münchener Straße nicht mehr richtig ausparken. Das rief die Polizei auf den Plan.

In der Nacht zum 10. März kurz vor 1 Uhr verständigte ein Zeuge in Bad Aibling den Notruf, weil er beobachten konnte, wie ein Autofahrer beim Ausparken an der Münchener Straße gegen ein geparktes Fahrzeug fuhr. Anschließend fuhr der Fahrer noch gegen eine Hausmauer.

Der Grund des missglückten Parkmanövers war schnell ermittelt. Der 29-jährige rumänische Fahrer stand unter starkem Alkoholeinfluss. Der vor Ort festgestellte Wert lag bei über 1,1 Promille.

Der Fahrer musste sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT