Zwischen Beyharting und Tuntenhausen

Unfall auf Staatsstraße 2358: VW streift Opel - zwei Verletzte

+
Verkehrsunfall bei Tuntenhausen.
  • schließen

Tuntenhausen - Im Gemeindegebiet hat sich am Dienstagmittag ein Unfall ereignet. Betroffen ist die Straße zwischen Beyharting und Tuntenhausen. *Verkehrsmeldungen*

UPDATE, 15.15 Uhr: Pressemeldung Polizei

Am 11. Dezember gegen 12.20 Uhr befuhr eine 63-jährige Frau aus Tuntenhausen die Ostermünchnerstraße in Richtung Beyharting. Sie fuhr mit ihrem weißen VW hinter einem Schulbus her. Da dieser mit Schülern besetzt war, beschleunigte er langsam. Dies gab der VW-Fahrerin Anlass zu beschleunigen und in einem geraden Straßenverlauf zu einem Überholvorgang anzusetzen. Sie bemerkte jedoch erst auf Höhe des Buses, dass ihr ein schwarzer Opel entgegenkam. 

Durch die letzten Versuche der VW-Fahrerin doch noch einen Zusammenstoß zu verhindern, wurde der Schulbus leicht touchiert. Dies beeinträchtigte seine Fahrspur jedoch nicht. Einen Zusammenstoß bzw. Streifen mit der ebenfalls in Tuntenhausen wohnenden 33-jährigen Fahrerin konnte nicht mehr verhindert werden. Beide Fahrerinnen wurden dabei leicht verletzt. 

Unfall mit Schulbus bei Tuntenhausen - Kinder unter Schock

Die Schulkinder und der Busfahrer blieben unverletzt. Die Fahrerin des Opels wurde zur Überwachung in das Krankenhaus verbracht. Die Fahrzeuge waren beide nicht mehr fahrbereit, somit musste die Ostermünchnerstraße durch die FFW Tuntenhausen und Beyharting gesperrt werden, bis der Abschleppdienst die Fahrbahn räumte.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

UPDATE, 13.40 Uhr - Kinder wohl in Bus, nicht in Auto

Soeben haben sich einige User an mangfall24.de gewandt und mitgeteilt, dass sich die besagten Kinder nicht in einem der Autos, sondern in dem Bus befunden hätten. Allerdings seien diese nicht verletzt worden, sondern durch den Zusammenprall lediglich "sauber erschrocken".

UPDATE, 13.20 Uhr:

Nun gibt es erste Erkenntnisse zum Unfallhergang. Demnach wollte ein Auto einen Bus überholen und übersah dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug. Trotz des Ausweichsversuchs streiften sich die beiden Fahrzeuge. Auch der Bus wurde von dem unfallverursachenden Fahrzeug offenbar noch touchiert und beschädigt.

In einem Auto befanden sich vier Kinder, die ersten Erkenntnissen zufolge offenbar aber Glück im Unglück hatten und nur leicht verletzt wurden. Über weitere Verletzte gibt es keine Angaben.

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen zufolge sollen auf der Staatsstraße 2358, der Ostermünchener Straße, gegen 12.15 Uhr mehrere Autos zusammengestoßen sein. Die Schwere des Unfalls ist derzeit noch unklar. Auch über Verletzte gibt es derzeit noch keine Angaben. Die Rettungskräfte sind im Einsatz.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

Zurück zur Übersicht: Tuntenhausen

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT