Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aus dem Gemeinderat Tuntenhausen

Gesteigerter Bedarf und viele Interessenten: Waldkindergarten soll kommen

Tuntenhausen - Braucht die Gemeinde mehr Kindergarten- und Krippenplätze? Damit hat sich Bürgermeister und Gemeinderat in der jüngsten Sitzung beschäftigt. Wo mit einem Mehrbedarf gerechnet werden muss.

Eine Umfrage der betroffenen Eltern in der Gemeinde stieß auf wenig Resonanz, nur 67 Prozent hoch war die Rücklaufquote. Als zog die Verwaltung laut dem Mangfall-Boten am Montag die Anmeldelisten der Einrichtungen heran. Signifikant beim Auswertungsergebnis war dann, dass insbesondere in Ostermünchen der Bedarf an Kindergartenplätzen im Schuljahr 2018/2019 von 75 auf 89 steigt, in 2019/2020 sogar auf 91. Beyharting bleibt dagegen gleich, Hohenthann sinkt geringfügig, so der Mangfall-Bote weiter.

Um den gesteigerten Platzbedarf insbesondere im östlichen Gemeindebereich abdecken zu können, soll versucht werden, vorrangig in Tuntenhausen die Schaffung neuer Betreuungsplätze zu verwirklichen. Da es bereits 25 Interessenten für einen Waldkindergarten gebe, solle dieser laut dem Blatt nun verwirklicht werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrem gedruckten Mangfall-Boten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Carsten Rehde

Kommentare