Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Conradty-Areal: 150 neue Wohnungen?

Kolbermoor - Neues Wohnen soll auf dem Conradty-Gelände westlich der Alten Spinnerei entstehen - nach den akutellen Planungen der Investoren, der Futura GmbH, bis zu 150 Einheiten.

Wie der Mangfall-Bote am Mittwoch berichtet, seien die ersten Vorstellungen jetzt dem Stadtrat präsentiert worden. Einstimmig habe das Gremium sodann auch den Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes "Nördlich des Werkskanals" für das betreffende Areal und die Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren gefasst.

Bürgermeister Peter Kloo habe in der Sitzung erläutert, dass auf dem gesamten Gelände, unterteilt in Bauquartiere, vorwiegend Wohnen vorgesehen seien: im überwiegenden Teil allgemeines Wohnen, nach Osten zu den Gewerbeflächen hin dann ein Mischgebiet mit nicht störender Gewerbenutzung, so der Mangfall-Bote.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de sowie im Mangfall-Boten und im Oberbayerischen Volksblatt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare