Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kolbermoor wehrt sich gegen B15neu

Kolbermoor - Der Stadtrat von Kolbermoor wendet sich an die Bundesregierung, um die geplante Streckenführung für die B15neu zu verhindern.

Der Gemeinderat hat eine Resolution verabschiedet, in der er sich einmal mehr gegen das geplante Straßenbauprojekt ausspricht. Die Forderung an die Bundesregierung: Die Planungen für eine Streckenführung der B15neu durch Kolbermoor sollen nicht in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden. Diesen Antrag der Grünen Liste hat der Stadtrat einstimmig verabschiedet.

Mehr zur B15neu:

Petition gestartet

Seehofer: B15neu von zentraler Bedeutung

Pro oder Stop B15neu?

Zu den Argumenten gegen die B15neu gehörten der Naturschutz, wie auch der Verlust von Fläche für die Landwirtschaft. Es solle verhindert werden, dass Kolbermoor in Zukunft von Westtangente und B15neu umgeben ist.

Den vollständigen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare