Polizei Bad Aibling sucht schwarzes Auto

Überholmanöver: Schwerer Unfall in letzter Sekunde verhindert

Irschenberg - Geistesgegenwärtig verhinderten ein Autofahrer und ein Radler einen schweren Unfall. Die Polizei Bad Aibling sucht jetzt ein schwarzes Auto.

Die Pressemitteilung im Wortlaut


Ein schwarzer Pkw befuhr die Miesbacher Straße (Gemeinde Irschenberg) in östlicher Fahrtrichtung und wollte in einer langgezogenen Rechtskurve einen Pkw sowie einen Traktor überholen, obwohl er aufgrund der Straßenführung nicht erkennen konnte, ob er damit den Gegenverkehr gefährdet.

Während des Überholvorgangs und übersah er so einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Dieser konnte noch nach rechts ausweichen und blieb unverletzt.


Ein weiterer entgegenkommendes Pkw bremste bis zum Stillstand ab, um dem schwarzen Pkw das gefahrlose Wiedereinscheren zu ermöglichen.

Gegen den Fahrer des schwarzen Pkw wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Zeugen oder weitere Beteiligte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08061/9073-0 bei der Polizeiinspektion Bad Aibling zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbildd)

Kommentare