Mit der SPD unterwegs

SPD Ortsverein Feldkirchen-Westerham auf „Guten Wegen“ im Bayerischen Landtag

+
Florian Ritter, Alexandra Burgmaier, Verena Schmidt-Völlmecke

Feldkirchen-Westerham - Am 22. Juni führte uns unsere beliebte Wander- und Ausflugsreihe „Gute Wege“ in den Bayerischen Landtag. Neben der Begleitung vieler interessierter Bürgerinnen und Bürger aus unserer Gemeinde haben wir uns besonders über die Anwesenheit unserer beiden starken Frauen für die Landtagswahl 2018 in Bayern, Verena Schmidt-Völlmecke für den Stimmkreis Miesbach und Alexandra Burgmaier für den Stimmkreis Rosenheim West und auch Bezirkstagskandidat Tim Roll aus Miesbach gefreut.

Im Landtagsgebäude, auch Maximilianeum genannt, wurden wir vom Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden der SPD Oberbayern Florian Ritter in Empfang genommen. Es folgte eine Diskussion zu gegenwärtig wichtigen politischen Themen wie Flächenverbrauch, Brennernordzulauf und den angespannten bayerischen Wohnungsmarkt. Sowohl die Kandidatinnen als auch Florian Ritter waren sich einig: Wir wollen dem Flächenverbrauch in unserem Freistaat mit wirksamen Instrumenten entgegenwirken.

Beim Thema Brennernordzulauf betonte SPD Landtagskandidatin Alexandra Burgmaier: „Es wird jetzt über Grobtrassen-Entwürfe gesprochen, dabei ist die Notwendigkeit einer neuen Trasse vom CSU-geführten Bundesverkehrsministerium noch gar nicht geklärt. Es fehlen nach wie vor belastbare Zahlen, die die zukünftige Verkehrsentwicklung in diesem Bereich zuverlässig abbilden.“

Verena Schmidt-Völlmecke griff zudem ein Thema auf, das der SPD in Bayern besonders am Herzen liegt: „Der Freistaat, die Landkreise und Gemeinden müssen dringend bezahlbare Wohnungen bauen, damit die Menschen da leben können, wo sie daheim sind. Jahrelang ist dies von der CSU versprochen worden. Stattdessen hat Söder 33.000 GWB Genossenschaftswohnungen verkauft.”

Die anschließende Besichtigung des Bayerischen Landtages führte durch viele historische Räume. Für Begeisterung sorgten der Senatssaal und der Plenarsaal, in dem die 180 Abgeordneten während ihrer parlamentarischen Debatten Platz finden und die Stenografinnen und Stenografen das gesprochene Wort protokollieren.

OV-Vorsitzender Sandro Kotte bedankte sich bei allen Teilnehmenden für ihr Interesse und engagierte Diskussion, bei Florian Ritter, der den Termin ermöglichte und keine Frage unbeantwortet ließ sowie bei den beiden Landtagskandidatinnen, welche im Plenarsaal schon mal ihre Plätze nach der dem 14. Oktober begutachteten.

Pressemitteilung SPD Feldkirchen-Westerham

Zurück zur Übersicht: Feldkirchen-Westerham

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT