mehrtägiges Kulturprogramm aller Sparten

Das "ZAMMA"-Kulturfestival kommt 2021 nach Bad Aibling

+
Bad Aibling ist Austragungsort von „ZAMMA – Kulturfestival Oberbayern“ 2021

Bad Aibling - Nun ist es amtlich: Das „ZAMMA–Kulturfestival Oberbayernkommt 2021 nach Bad Aibling. Das hat der Bezirksausschuss des oberbayerischen Bezirkstags in seiner heutigen Sitzung einstimmig beschlossen.

Die Meldung im Wortlaut:

Der Bezirk Oberbayern richtet das Festival alle zwei Jahre in einer wechselnden oberbayerischen Kommune aus. Die Aiblinger erwartet im Sommer 2021 ein mehrtägiges Kulturprogramm aller Sparten – von Musik, Theater, Tanz, Bildender Kunst, Literatur und Film bis hin zu Heimatpflege- und Umweltthemen. Die Bewerberkommune bringt beste Voraussetzungen mit, zum Beispiel attraktive Veranstaltungsorte wie das Kurhaus, die Fliegerhalle, das Luli-Theater oder den Kurpark. Mit der Organisation des Festivals hat die Stadt die AIB-KUR GmbH beauftragt. 

Auch die Jugendarbeit ist gut aufgestellt. Aktiv am Festival beteiligen werden sich das vom Bayerischen Roten Kreuz betriebene Jugendzentrum Mosaik und das Jugendzentrum Bergwerk, das vom Verein Jugendinitiative im Mangfalltal betrieben wird. Aktiv in das Festivalprogramm eingebunden werden sollen auch die Einrichtungen des Bezirks Oberbayern wie das Volksmusikarchiv in Bruckmühl oder das Trachten- Informationszentrum in Benediktbeuern. Auch die Fachberatungen für Fischerei, Imkerei und Heimat und der Popularmusikbeauftragte werden mitmachen.

„Ich freue mich sehr, dass Bad Aibling den Zuschlag für das Inklusionsfestival ZAMMA 2021 erhalten hat“

 „Als Gesundheitsstadt kümmern wir uns seit 175 Jahren um das Wohl der Menschen. Insofern sehen wir eine große Chance, mit dem Festival eine Brücke zwischen Alt und Jung, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zu schlagen. Wir wünschen uns viele innovative Projekte und hoffen auf einen breiten Dialog aller Partner und Beteiligten innerhalb der Stadt, aber auch mit den umliegenden Städten und Gemeinden.“ „Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ZAMMA wichtige Impulse in den Kommunen setzt. Es verbindet die Menschen in der Region, bringt Kultur, Soziales und Bildung zusammen, bezieht Menschen mit und ohne Behinderung ein“, unterstreicht Bezirkstagspräsident Josef Mederer.

Das seit 1980 bestehende Festival fand in den vergangenen Jahren in Freising (2015), in Haar bei München (2017) und zuletzt 2019 in Garmisch-Partenkirchen statt. Seit 2014 trägt es den Namen ZAMMA – Kulturfestival Oberbayern.

Pressemitteilung Bezirk Oberbayern

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT