Persönlicher Kontakt immer noch am wichtigsten

Das Wirtschafts-Forum besuchte die Volksbank Raiffeisenbank

+

Bad Aibling - In seiner Veranstaltungsreihe WEITWINKEL stattete das Wirtschafts-Forum Mangfalltal e.V. (WiFo) seinem Mitglied, der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, einen Besuch ab.

Ziel war das neue Dienstleistungszentrum (DLZ) im Bad Aiblinger Westen. Vorstandsmitglied Dr. Walter Müller und der Leiter des DLZ, Christian Ellmayer, führten die Gruppe von knapp 20 WiFo-Mitgliedern durch das Gebäude.Im Laufe der Führung wurde erläutert, welche organisatorischen und baulichen Überlegungen in die Planung eingeflossen sind. Ein weiterer Schwerpunkt war die Besichtigung des Kunden-Service-Centers (KSC), das sämtliche telefonischen und digitalen Anfragen bearbeitet.


Dr. Müller und der Leiter des KSC, Herr Arnold, erläuterten die Hintergründe und Struktur dieser Abteilung. Im Schnitt werden 2.000 Anrufe am Tag aus dem gesamten Einzugsgebiet in diesem modernen Großraumbüro abgearbeitet. Offen angesprochen wurde dabei auch, dass es für manche Mitarbeiter schon eine große Umstellung gewesen sei.

Betont wurde zudem, dass es der Genossenschaftsbank besonders wichtig sei, ihr ‚call-center‘ nicht irgendwo extern zu haben, sondern im Herzen der Region und eng eingebunden in die Organisationsstruktur der Bank. Mit dem KSC stelle man sich im Service den digitalen Herausforderungen der Zeit. Bei allen wichtigen Themen und Anliegen der Kunden stünden aber weiterhin der persönliche Kontakt und das persönlich Gespräch an erster Stelle.


Zurück im Erdgeschoss führte Christian Ellmayer durch die - wenige Tage zuvor - eröffnete interaktive Ausstellung zum Thema Geldanlage, die sehr plastisch und ‚begreifbar‘ das Thema darstellt und bei den WiFo-Mitliedern auf viel Interesse stieß und zu vielen Nachfragen anregte.

Bevor es zu einem kleinen Imbiss in die Caféteria des Hauses ging, bedankte sich Roland Bräger, der neue Vorsitzende des Wirtschafts-Forums, bei Dr. Walter Müller und Christian Ellmayer für die Einladung und den interessanten Blick hinter die Kulissen. Bei vielen Gesprächen der teilnehmenden Unternehmer klang der Abend langsam in der Caféteria aus.

Pressemitteilung des Wirtschafts-Forums Mangfalltal e.V.

Kommentare