Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neues Sportbad wird gebaut!

Bad Aibling - Der Bad Aiblinger Stadtrat hat jetzt entschieden wie man im Fall des Hallenbads Prantseck und des Sportbads Bad Aibling weiter vorgehen will:

Zum einen wird die Stadt das marode Hallenbad Prantseck kaufen, parallel dazu soll das neue Sportbad auf dem Gelände des Sportparks errichtet werden. Außerdem wurde beschlossen, dass das neue Bad dann dem Verein „Sportbad Bad Aibling“ übereignet werden soll.

O-Ton Bürgermeistser Felix Schwaller:

O-Ton 

Laut Bürgermeister Felix Schwaller habe der Verein schon bewiesen, dass er ein Bad kostengünstig betreiben könne. Bei den Kosten rechnet die Stadt Bad Aibling mit etwa 7 Millionen Euro für das neue Sportbad. Mit dem Bau soll dann im nächsten Jahr begonnen werden, mit der Fertigstellung des neuen Bades wird im Jahr 2015 gerechnet.

Quelle: Radio Charivari Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare