Bewegung und Spaß für Jung und Alt

Mehrgenerationenpark in Bad Aibling wurde eröffnet

+
  • schließen

Bad Aibling - Im Bad Aiblinger Kurpark geht es seit knapp zwei Wochen um die Aktivität. Fleißig wurde am sogenannten Mehrgenerationen Park, einem Ort an dem Alt und Jung aktiv sein kann, gearbeitet und gebaut. Nun ist er eröffnet und erfreut sich schon großer Beliebtheit

Im hinteren Teil (beim Minigolfplatz) des Kurparks gibt es jetzt einen "Mehrgenerationen Park". Auf insgesamt 14 neuen Geräten können seit der Eröffnung vor zwei Wochen der Gleichgewichtssinn, die Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer trainiert werden. Und das Tolle daran: Die Geräte sind für alle da. Und werden auch schon sehr gut angenommen.

Der Mehrgenerationen-Park eignet sich für Senioren, die etwas für die Beweglichkeit tun möchten und den Gleichgewichtssinn stärken möchten, für sportlich Ambitionierte, die gerne Kraft-Übungen unter freien Himmel machen möchten und auch für Kinder, die das Trampolin oder die Affen-Leiter austesten möchten.

Im Mehrgenerationen Park können Alt und Jung ihre Fähigkeiten trainieren

Unter den insgesamt 14 Geräten findet man nicht nur Übungen zur Stärkung der Muskulatur, sondern auch zahlreiche Übungen für die Beweglichkeit wie beispielsweise der Faszientrainer. Das Gleichgewicht lässt sich optimal auf der Balancierstrecke testen und verbessern.

Sport unter freien Himmel

Der Park ist die optimale Lösung Sport unter freiem Himmel zu machen. Er liegt schattig unter Bäumen mitten im Kurpark und so kann jeder Fitness in der Natur genießen.

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT