Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei Neue in der Vorstandschaft

Riedering/Söllhuben – Vorstandswahlen beim Veteranen- und Kriegerverein Söllhuben: Künftig gibt es zwei Neue in der Vereinspitze.

57 Mitglieder kamen zur Hauptversammlung des Veteranen- und Kriegervereins Söllhuben im Gasthof Hirzinger. Bei den von Riederings Erstem Bürgermeister Josef Häusler geleiteten Neuwahlen der Vorstandschaft gab es nur eine Gegenstimme, da sich der wiedergewählte Erste Vorstand Sepp Brunner nicht selbst wählte.

Brunner zur Seite stehen zwei Neue. Für den nicht mehr kandidierenden Markus Rothmayer wurde neuer Zweiter Vorstand Andreas Hamberger. Für den ebenfalls nicht mehr kandidierenden Michael Angerer wählten die Mitglieder Karl Huber zum neuen Ersten Kassier. Schriftführer bleibt Josef Ruhsamer. Als neuer Zweiter Kassier wurde Willi Lehner gewählt, da der bisherige Amtsinhaber nun Erster Kassier ist.

Fähnrich ist Sebastian Hilger, Fahnenbegleiter Hans Scheck und Gerhard Künzner, Reservistenführer Markus Tiefenthaler, Zweiter Reservistenführer Thomas Daxenberger. Zu Beisitzern wurden Michael Meier und Werner Dangl gewählt, zu Revisoren Michael Teubner und Lorenz Hamberger.

Lesen Sie mehr dazu in der Donnerstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © Gemeinde Riedering

Kommentare