Mit Zuversicht in die Zukunft

Rohrdorf – Trotz der "grausigen" Ergebnissen der Europa-und Bundestagswahlen 2009 ist Rudolf Mayerhofer, Erster Vorstand des SPD-Ortsvereins Rohrdorf-Thansau, zuversichtlich.

Der SPD-Ortsverein Rohrdorf-Thansau bleibt eine verlässliche Instanz im Gemeindeleben, sowohl was die Kontinuität seiner politischen Arbeit angeht, als auch bezüglich der Fortführung seiner traditionellen gesellschaftlichen Veranstaltungen. Dieses Ergebnis zeichnete sich auf der Jahresversammlung ab, obwohl nur wenige Mitglieder den Weg in die Pizzeria „Sapori antichi“ gefunden hatten.


Doch Erster Vorstand Rudolf Mayerhofer zeigte sich zuversichtlich: Nach den „grausigen“ Ergebnissen der Europa- und Bundestagswahlen 2009, die er in seinem Bericht über die vergangenen zwei Jahre als einen Tiefpunkt ausmachte, gehe es vielfach wieder aufwärts. Dass die Bürger durchaus das Interesse an der Politik bewahrt haben, zeige sich etwa in ihrem Engagement für eine bezüglich Landschafts- und Lärmschutz optimale Gestaltung des Autobahnausbaus im Gemeindebereich. Mayerhofer verglich die Initiative mehrerer Interessensgruppen, die nun eine komplette Neuplanung erforderlich machen, mit den aktuellen Protesten um das Stuttgarter Bahnhofsprojekt.

Lesen Sie mehr dazu in der Freitagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare