Wetter-Ticker für die KW33

DWD warnt vor schwerem Gewitter im Landkreis Mühldorf

  • schließen
  • Markus Altmann
    Markus Altmann
    schließen

Südostbayern - Wie wir das Wetter in der Region? In diesem Ticker halten wir Sie über die aktuelle Wetterlage in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein, Mühldorf, Altötting und dem Berchtesgadener Land auf dem Laufenden.

Update, 18. August, 10.18 Uhr - DWD warnt vor schwerem Gewitter

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter am Sonntag, den 18. August, im Landkreis Mühldorf. Die Warnung gilt von 20 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 19. August, 4 Uhr. 

In der Nacht ziehen aus Südwesten her zum Teil schwere Gewitter auf. Dabei besteht laut DWD die Gefahr vor orkanartigen Böen bis zu 110 km/h, heftigem Starkregen in kurzer Zeit und Hagel.

Gewitter treten typischerweise sehr lokal auf und treffen mit voller Intensität meist nur wenige Orte. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt des Ereignisses können deshalb nicht gemacht werden.

Der Wetterbericht für das Wochenende

Samstagmorgen ist es in den Landkreisen Altötting, Mühldorf und Traunstein stark bewölkt und in den Landkreisen Rosenheim und Berchtesgaden leicht bewölkt bei Temperaturen von elf bis 13 Grad. Auf die Mittagszeit reißt es dann überall auf. Es ist dann nur noch leicht bewölkt bei Temperaturen von 23 Grad in den Landkreisen Altötting, Mühldorf und Traunstein und im Landkreis Rosenheim klettert das Thermometer auf 24 Grad und die Berchtesgadener haben 25 Grad. 

Der Abend schaut so aus, dass es wieder abkühlt und die Wolken sich wieder über alle Landkreise nieder legen. Die Temperaturen bewegen sich um die 22 bis 23 Grad. Die Nacht auf Sonntag bleibt ebenfalls bewölkt und es lohnt sich bei Temperaturen von 17 Grad im Landkreis Rosenheim, 18 Grad in den Landkreisen Altötting, Mühldorf und Traunstein und 19 Grad im Landkreis Berchtesgaden zu lüften. 

Am Sonntagmorgen sind noch paar Wolkenfelder unterwegs, wie der Unwetterservice Südostbayern berichtet. In den Landkreisen Mühldorf, Rosenheim und Berchtesgaden ist es leicht bewölkt in Altötting ist es noch stark bewölkt und die Traunsteiner wachen mit Sonnenschein auf. Die Temperaturen bewegen sich dann zwischen 16 und 17 Grad. 

Auf Mittag zieht die Sonne und die Temperaturen dann rasant an. Die Landkreise Altötting, Mühldorf, Traunstein und Berchtesgaden bekommen strahlenden Sonnenschein nur in Rosenheim können noch vereinzelt Wolkenfelder hängen bleiben. Das alles bei 29 Grad in allen Landkreisen. 

Am Abend hat die Temperatur den Höhepunkt erreicht und es ziehen wieder vereinzelte Wolkenfelder durch die Landkreise Rosenheim, Traunstein und Berchtesgaden und in den Landkreisen Altötting und Mühldorf ist es weiterhin sonnig bei Temperaturen von 28 bis 32 Grad. 

Die Nacht auf Montag ist es dann in fast allen Landkreisen stark bewölkt nur in Berchtesgadener bleibt es leicht bewölkt. Die Temperaturen bewegen sich im relativ wärmen Bereich von 21 bis 22 Grad.

Der Wetterbericht für Freitag, 16. August

Für viele unter uns ist der Freitag ein Brückentag! Leider macht der Sommer heute nicht das, was sich viele wünschen. Der Freitag startet in den Morgenstunden besonders in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Traunstein und Rosenheim verregnet. Einzig die Landkreise Mühldorf und Altötting bleiben trocken bei einem leicht bewölktem Himmel. Die Frühwerte liegen zwischen 13 Grad im Landkreis Traunstein und jeweils 14 Grad Celsius in den übrigen Landkreisen Südostbayerns.

Spätestens am Nachmittag ist der Regen in den genannten Landkreisen Geschichte und wie in den Landkreisen Mühldorf und Altötting ist in der gesamten südostbayerischen Region mit einer leichten Bewölkung zu rechnen. Die Höchstwerte erreichen zwischen 21 Grad in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein und maximal 24 Grad Celsius in den Landkreisen Mühldorf und Altötting.

Am Abend gegen 20 Uhr ändert sich wenig in der Region. Es ist trocken bei einer leichten Bewölkung. Die Temperaturen erreichen abends noch Werte zwischen 16 Grad im Landkreis Traunstein und maximal 18 Grad Celsius in den Landkreisen Mühldorf und Altötting. In der Nacht zum Samstag klart der Himmel auf und es ist sternenklar.

Der Wetterbericht für Donnerstag, den 15. August

Am Donnerstagmorgen scheint in den Landkreisen Altötting, Mühldorf, Rosenheim und Berchtesgaden die Sonne. Im Landkreis Traunstein ist es leider stark bewölkt. Die Temperaturen liegen überall bei zehn bis elf Grad.

Am Mittag kommen immer mehr Wolken in die Landkreise. In den Landkreisen Altötting, Mühldorf, Traunstein und Rosenheim ist es dann leicht bewölkt bei 20-21 Grad. Im Landkreis Berchtesgaden wird es bei starker Bewölkung 22 Grad warm. 

Am Abend schafft es die Sonne auch nicht mehr, die Wolken zu verdrängen. Die Temperaturen liegen bei 18 Grad in Traunstein, 19 Grad in Berchtesgaden und 20 Grad in Altötting, Mühldorf und Rosenheim. Den ganzen Tag über kommt es nur vereinzelt zu Regenschauern.

Die Nacht zum 16. August wird Regnerisch da halten sich Par Tropfen in den Landkreisen auf und befeuchten die Erde. Die Temperaturen liegen wir bei 14-15 Grad.

Unwetterservice Südostbayern

Der Wetterbericht für Mittwoch, den 14. August

Der Sommer lässt sich in der Wochenmitte nicht wirklich sehen und erinnert mehr an Herbst. 

Ein positiven Lichtblick hat das Wetter aber in der Region. So beginnt die Wochenmitte am Mittwoch im Berchtesgadener Land noch verregnet, während es in den übrigen Landkreisen Südostbayerns leicht bewölkt ist. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 12 Grad im Berchtesgadener Land und jeweils 15 Grad Celsius in den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf und Altötting.

Zur Mittagszeit ist es auch mit den Niederschlägen im Berchtesgadener Land vorbei und leicht bewölkt. Auch in den übrigen Landkreisen Südostbayerns ist ein Sonne-Wolken-Mix an der Tagesordnung. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 16 Grad im Berchtesgadener Land und jeweils 21 Grad Celsius in den Landkreisen Altötting, Mühldorf und Rosenheim. 

Zum Abend wird es in der gesamten Region wolkenlos. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 13 Grad im Berchtesgadener Land und maximal 17 Grad Celsius in den Landkreisen Altötting und Mühldorf.

In der Nacht zum Donnerstag ist es Sternenklar in allen Landkreisen Südostbayerns. Dabei fallen die Temperaturen richtig in den Keller. Diese erreichen nicht mehr als 9 Grad im Landkreis Traunstein und jeweils 10 Grad Celsius in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Altötting, Mühldorf und Rosenheim. 

Unwetterservice Südostbayern (Website / Facebook)

Der Wetterbericht für Dienstag, den 13. August

Am Dienstag, den 13. August , erinnert die Jahreszeit nicht mehr an den Sommer, sondern vielmehr an den Herbst. Dies ist dem Tief Zorro zu verdanken, das unserer Region Polarluft beschert. So startet der Dienstag in den Morgenstunden lediglich im Landkreis Mühldorf bei einem Sonne-Wolken-Mix. In den übrigen Landkreisen Südostbayerns ist es dagegen bedeckt und die Temperaturen erreichen Werte zwischen 16 Grad im Berchtesgadener Land und jeweils 15 Grad Celsius in den übrigen Landkreisen.

Im Berchtesgadener Land ist in den Nachmittagsstunden bereits mit einzelnen Schauern zu rechnen, während es in den übrigen Landkreisen der Region trocken, allerdings noch bedeckt bleibt. Die Höchstwerte erreichen nicht mehr als 17 Grad im Landkreis Traunstein und maximal 19 Grad Celsius in den Landkreisen Mühldorf und Altötting.

Abends setzt in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und dem Berchtesgadener Land Regen ein. In den Landkreisen Mühldorf und Altötting ist es weiterhin trocken und bedeckt bei Temperaturen zwischen 18 Grad im Landkreis Mühldorf und 16 Grad Celsius im Landkreis Altötting. Im verregneten Landkreis Traunstein werden es 14 Grad, und in den Landkreisen Rosenheim und dem Berchtesgadener Land jeweils 15 Grad Celsius.

In der Nacht zum Mittwoch, den 14. August, regnet es in der gesamten Südostbayerischen Region. In den Landkreisen Traunstein und dem Berchtesgadener Land können auch starke Regenfälle niedergehen. Die Tiefsttemperaturen erreichen kaum mehr als 11 Grad in den Landkreisen Mühldorf und Altötting und jeweils 12 Grad Celsius in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Traunstein und Rosenheim.

Unwetterservice Südostbayern (Website / Facebook)

Wetterbericht für Montag, den 12. August

Die neue Woche beginnt in Südostbayern bei einem Mix aus Sonne-Wolken und gelegentlichen Regenschauern. Die Frühwerte liegen dabei zwischen 16 Grad in den Landkreisen Mühldorf und Altötting und 19 Grad im Berchtesgadener Land. 

Am Nachmittag setzt in der gesamten Region vermehrt Regen ein der uns bis in den Dienstag begleiten wird, wie der Unwetterservice Südostbayern berichtet. Die Höchstwerte erreichen zwischen 19 Grad im Landkreis Traunstein und maximal 21 Grad Celsius in den Landkreisen Mühldorf und Altötting. 

Die Nacht zum Dienstag wird in allen Landkreisen nass von oben und die Tiefstwerte liegen zwischen 14 bis 15 Grad in Südostbayern.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT