Vogtareuther Festzelt nochmals gefüllt

+
Letzte Eindrücke von Gavi Sewald

Vogtareuth - Im Festzelt am Gautrachtenfest geht's ab Dienstag ans Aufräumen. Zum Abschluss war das Zelt bei den Söchtenauner Blasmusikanten noch einmal voll gefüllt.

Vogtareuther Festzelt zum Abschluß nochmals voll gefüllt bei Gastspiel der Söchtenauer Blasmusikanten


Ans Aufräumen geht es ab Dienstag beim Trachtenverein „Unterinntaler“ in Vogtareuth. Zehn Tage lang stand das Festzelt, das für heuer größte im Landkreis Rosenheim, im Mittelpunkt der Veranstaltungen zum Gautrachtenfest des Bayerischen Inngau-Trachtenverbandes.

Zum Abschluss war das Festzelt nochmals voll gefüllt, als die Söchtenauer Blasmusikanten in großer Besetzung zur Unterhaltung und zum Kesselfleischessen aufspielten. Der Nachwuchs des Festvereins zeigte nochmals seine einstudierten Trachtentänze. Die Gauvorstände Walter Weinzierl und Georg Schinagl und die Festvereins-Verantwortlichen hatten allen guten Grund, den vielen Ehrenamtlichen und Beteiligten Dank zu sagen ob des guten Gelingens der Festwoche.

Kommentare