„Vogtareuth am Inn – mittendrin“

Vogtareuth - Schön, wenn eine arme Gemeinde reich an engagierten Bürgern ist: In Vogtareuth haben sie im Ehrenamt für die Kommune ein Logo entworfen und eine Informationsmappe für die Präsentation nach außen entwickelt.

„Ist das schön!“ Bürgermeister Matthias Maier kam ins Schwärmen, als er den Ratsmitgliedern die Vogtareuther Infomappe vorstellte. Das Präsentationsmittel haben die Mitglieder des Arbeitskreises „Dorfgemeinschaft“ im Projekt „Lebensqualität durch Nähe“ in ihrer Freizeit erstellt – unentgeltlich. Der Gemeinderat zeigte sich tief beeindruckt – nicht nur, weil die Bürger viele Stunden für die Herstellung geopfert haben, sondern auch vom Ergebnis.


Lesen Sie mehr dazu in der Samstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © fkn

Kommentare