Verkehrsbehinderung durch Hang-Beseitigung 

Oberaudorf - An der Tatzelwurmstraße, zwischen Oberaudorf und Tatzelwurm, wird ab kommenden Montag ein Hangabrutsch beseitigt. Dadurch kommt es zu starken Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Aufgrund der starken Regenfälle an Fronleichnam trat am darauffolgenden Freitag den 4. Juni bei Seebach ein kleiner Hangrutsch auf. Seitdem ist die Kreisstraße RO 52 dort halbseitig gesperrt. Im Auftrag des Landkreises Rosenheim wird eine Fachfirma ab kommenden Montag (21.06.10) den Schaden beheben.


In der Zeit der Bauarbeiten wird der Verkehr durch Ampeln geregelt. Wegen der sehr engen örtlichen Verhältnisse ist zeitweise mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Die Bauarbeiten sollen spätestens am 2. Juli beendet werden. Das Landratsamt Rosenheim bittet die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidlichen Behinderungen um Verständnis.

Pressemitteilung des Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare