Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Inzidenzen weit über 1000

Stadt und Landkreis Rosenheim gehen in den Lockdown: Diese Regeln gelten ab 25. November

Corona in Rosenheim Symbolbild
+
Corona in Rosenheim. (Symbolbild)

Für die Menschen in Stadt und Landkreis wird es am Donnerstag ein unschönes Déjà-vu geben: Wegen hoher Inzidenzzahlen müssen dann wieder die Restaurants und Theater schließen. Die Behörden fahren das öffentliche Leben runter.

Rosenheim - In Stadt und Landkreis Rosenheim muss am Donnerstag (25. November) das öffentliche Leben wegen der hohen Corona-Inzidenzzahlen weitgehend heruntergefahren werden. Die Inzidenzen in Stadt und Landkreis liegen jenseits der 1000er Inzidenz (Stadt Rosenheim 1168,4, Landkreis Rosenheim 1358,3,) und müssen nach der neuen Vorgabe des Freistaats unter anderem Gastronomie sowie Beherbergungsbetriebe, Sport- und Kulturstätten schließen.

Stadt und Landkreis Rosenheim meldeten am Mittwoch zusammen über 100 Infektionen - genau 1098 Ansteckungen an einem Tag stellen einen absoluten Tiefpunkt der Pandemie dar. Diese Tatsache hat weitreichende Folgen für die Bürgerinnen und Bürger. Rosenheims Oberbürgermeister Andreas März sprach in diesem Zusammenhang von einem „Tal der Tränen“, aus dem nur noch ein Weg heraushelfe: „Impfen, Impfen, Impfen“. Einen Überblick zu den neuen Regelungen und die entsprechenden Amtsblätter findet Ihr hier:

mz

Kommentare