Unterstützung war Thema im Gemeinderat

Ein neuer Mobilfunk-Sendemast für Söchtenau?

Söchtenau - Soll die Gemeinde den Bau eines 40 Meter hohen Sendesmastes an der Bahnstrecke im Bereich Krottenmühl-Untershofen unterstützen? Diese Frage beschäftigte den Gemeinderat.

Ein neuer Sendemast soll nicht nur die eine hochqualitative Mobilfunknutzung auf der ICE-Strecke Rosenheim-Salzburg ermöglichen, sondern im betroffenen Bereich Krottenmühl-Untershofen auch die Handynutzung verbessern. Alllerdings ist umstritten, ob der Aufbau beziehungsweise eine Unterstützung der Gemeinde dafür überhaupt notwendig ist, da es in der Umgebung bereits durchaus Sendemasten gibt. 

Daher beschäftigte das Thema den Söchtenauer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung  wie das Oberbayerische Volksblatt berichtet. Eigens angereist war Frank-Peter Käßler, Kommunalbeauftragter Mobilfunk Bayern der Deutschen Telekom, um dem Rat Rede und Antwort zu stehen. 

Obwohl sowohl der Telekom-Vertreter als auch Bürgermeister Sebastian Forstner den Sinn des Projekts betonten, lehnte der Rat letztlich eine Unterstützung ab.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT