Volksmusikalischer Jugend-Hoagascht des KJR

+
Eindrücke  vom vorjährigen KJR-Hoagscht in Atzing - Die Bernauer Lausbuam

Samerberg – Der heurige volksmusikalischer Jugend-Hoagascht des Kreisjugendrings findet am 24. November statt. Mit dabei die „Liabeberg-Musi“ und die „3 Dirndl und da Franze“.

Der Kreisjugendring Rosenheim veranstaltet in schon langer Tradition und in guter Zusammenarbeit mit den Trachtengauverbänden innerhalb des Landkreises Rosenheim im Monat November einen Jugend-Hoagascht. Heuriger Beginn ist bei freiem Eintritt am Sonntag, 24. November um 13.30 Uhr im Vereinshaus in Prien-Atzing.


Am volksmusikalischen Programm beteiligen sich die „Liabeberg-Musi“ aus Atzing, das Harfenduo Regina Vogt und Sabine Schwaiger aus Brannenburg, die Kampen-Zithermusi aus Aschau, Florian Fischer aus Parnsberger, die „3 Dirndl und da Franze“ aus Schechen, ein Nussdorfer Harfenduo, die Geschwister Dettendorfer aus Nussdorf, die Nussdorfer Hackbrettmusi, die „Dreierlei Soatnmusi“ aus Schechen, das „Eabach-Harfenduo“ aus Bad Feilnbach und die „Kloa Druckluftmusi“ aus Nussdorf. Durch das Programm führt Gau-Ehrenjugendwart Jakob Steiner aus Atzing.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare