Festwoche in Rott am Inn 

Gemütliches Beisammensein beim Stadl- und Weinfest 

+
Der Rotter Trachtenverein hat für Stadl- und Weinfest ein buntes Programm parat. 
  • schließen

Rott - Der Gebirgstrachten-Erhaltungsverein Inntaler "Rott am Inn" lädt zu einer Festwoche in Feldkirchen ein. Stadl- und Weinfest locken viele Besucher mit einem tollen Programm. 

Das erste feierliche Highlight ist das Stadlfest. Es findet am Mittwoch, 15. August, statt und beginnt bereits um 9 Uhr mit einem Kirchenpatrozinium. Bei schönem Wetter gibt es eine Feldmesse unter freiem Himmel, bei schlechtem wird die Messe im Stadl abgehalten, da die Kirche aktuell saniert wird. 

Anschließend geht es zum Frühschoppen unter musikalischer Umrahmung von der "Rouda Blechblosn". Für das leibliche Wohl sorgt der Mittagstisch, nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen

Am Nachmittag geht das Programm weiter: Die Trachtenkinder und die Jugend haben ihren großen Auftritt und die schneidigen Burschen messen sich im Biertragerlstapeln. Abends spielen "de Hirschn" und bitten die Gäste zum Tanz. Achtung: Es gibt keinen Barbetrieb. 

Geschick und Muskelkraft ist bei der Disziplin Biertragerlstapeln gefragt. 

Zwei Tage später, am 17. August, veranstaltet der Trachtenverein dann das Weinfest. Beginn ist um 19 Uhr. Es spielt "boarisch six" zum Tanz. Die ausgesuchten Weine kommen von der Weingroßkellerei Stettner in Kolbermoor. Dazu gibt es bunte Brotzeitbrettl als kulinarische Schmankerl. Am Abend können sich die Gäste an der Bar die Zeit vertreiben und miteinander ins Gespräch kommen.

Im Feierjahr 2020 der vielen Jubiläen in der Gemeinde wird der 1920 gegründete Gebirgstrachten-Erhaltungsverein Inntaler "Rott am Inn" 100 Jahre alt und feiert das höchstwahrscheinlich mit einem größeren Programm am 15. August 2020

Tanz und Gaudi ist sowohl bei Stadl- als auch Weinfest vorprogrammiert. 

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser