Rosenheimer überfallen: Urteil erwartet

Rosenheim/Traunstein - Am Landgericht Traunstein wird heute der Prozess gegen einen 21-jährigen Rosenheimer fortgesetzt.

Zusammen mit vier Freunden aus Raubling, Kolbermoor und Bad Feilnbach soll er im März diese Jahres einen Mann in dessen Rosenheimer Wohnung überfallen, geschlagen und ausgeraubt haben. Das Opfer erlitt dabei unter anderem einen Nasenbeinbruch und eine Platzwunde. Der Prozess beginnt um 15 Uhr. Bereits vor gut einer Woche sollte das Urteil fallen.


Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare