Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sechs Tage Festzelt ab 25. Mai

100 Jahre TSV Rohrdorf-Thansau: Das ist für den Feiermarathon geplant

Zum Jubiläum legte der Verein ein Stickeralbum auf, zu dem 500 Stickerbildchen gesammelt werden konnten. Uwe Hammerschmid, Mitglied im Festausschuss und Initiator der Aktion, überreichte als Belohnung für die ersten vollen Alben je einen Fußball an Michael Kapsner und Gianluca Scravaglieri. Beide sind 13 Jahre alt und Spieler bei den Fußballjunioren des TSV Rohrdorf.
+
Zum Jubiläum legte der Verein ein Stickeralbum auf, zu dem 500 Stickerbildchen gesammelt werden konnten. Uwe Hammerschmid, Mitglied im Festausschuss und Initiator der Aktion, überreichte als Belohnung für die ersten vollen Alben je einen Fußball an Michael Kapsner und Gianluca Scravaglieri. Beide sind 13 Jahre alt und Spieler bei den Fußballjunioren des TSV Rohrdorf.

Sechs Tage lang bietet der TSV Rohrdorf-Thansau ein Programm im Festzelt im Turner Hölzl an. Der Verein feiert dort sein 100-jähriges Bestehen.

Rohrdorf – Der TSV Rohrdorf-Thansau feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird es im Festzelt am Turner Hölzl ein sechstägiges großes Programm geben. Ab Mittwoch, 25. Mai, gibt es ein buntes Festprogramm.

Der „Anpfiff“ findet mit einem einarmigen Gewichtheben in der Ein-Liter-Klasse und der musikalischen Unterhaltung durch die Musikkapelle Rohrdorf statt. Ein ‚Halli Galli‘ für die ganze Familie folgt am Donnerstag, denn ab 9 Uhr startet ein Crossduathlon. Auf kurzen Lauf- und Mountainbikerunden um das Turner Hölzl kann sich jeder, von sportlich bis gemütlich, beteiligen.

Daneben gibt es den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche rund ums Festzelt, musikalisch umrahmt durch die Jugendmusikkapelle und die Sechs-Zylinder-Musi. Ab 17 Uhr können sich dann beim Preisschafkopfen noch die Kartler messen.

Django3000 spielt im Festzelt

Richtig gefeiert wird am Freitag mit der Alibabo Party und Django3000. Am Samstag sorgt Kabarettist Stephan Zinner für Stimmung. Für beide Veranstaltungen läuft der Kartenvorverkauf online oder beim Blumenladen Wildblume in Rohrdorf. Bereits ab 8 Uhr gibt es am Festsonntag ein Weißwurstfrühstück und um 10 Uhr einen Feldgottesdienst auf dem Schulgelände. Am Montag gibt es neben dem Kesselfleischessen noch einen ganz besonderen Höhepunkt, denn beim Steinheben bekommt derjenige ein Biermarkerl, der es schafft, den Stein zu bewegen.

Vor 100 Jahren, also im Jahre 1922, wurde der Verein von einigen turnbegeisterten Männern, allen voran ein Schwabe namens Emil Seitz, der im Zementwerk Rohrdorf Arbeit fand, aus der Taufe gehoben. Neben dem Turnen wurde mit Feiern und Theateraufführungen auch die Gemeinschaft gepflegt, sodass bereits im zweiten Jahr etwa 25 aktive Mitglieder dabei waren.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Rosenheimer Land finden Sie hier.

Im Jahr 1924 wurde im sogenannten Turner Hölzl der erste Turnplatz errichtet. Heute steht hier eine große Dreifachturnhalle mit zwei Fußballplätzen, wo neben dem Sport auch regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen und viele weitere Veranstaltungen stattfinden. Der Vorsitzende Josef Pichlmeier ist stolz darauf, dass mit aktuell 1411 Mitgliedern sogar ein leichter Zuwachs gegenüber 2020 festgestellt werden konnte.