Gemeinderatssitzung in Rohrdorf

Wie sieht es mit den Straßen in Rohrdorf aus?

Rohrdorf - Die Gemeinde plant Maßnahmen im Bereich der Straßensanierungen und des Ausbaus der A8. Wie sieht das weitere Vorgehen aus?

Bei der Sitzung des Gemeinderates in Rohrdorf am 26. Februar wurde sowohl der sechsspurige Ausbau der A8 als auch die Straßensituation in der Gemeinde besprochen. So geht es mit dem Verkehr in und um die Gemeinde weiter.

A8-Ausbau und Entwässerungsplanung

Bereits in der Vergangenheit nahm der Gemeinderat Stellung zum sechsspurigen Ausbau der A8. Als Träger öffentlicher Belange forderte die Gemeinde dort großflächige Lärmschutzmaßnahmen. Doch auch andere Auswirkungen der Fahrbahn am Ortsrand seien dann höchstwahrscheinlich zu beobachten. Die Autobahn leitet Regenwasser ab. Mit doppelter Autobahnbreite würde sich somit auch die Gefahr einer Überschwemmung erhöhen, erklärt Bürgermeister Christian Praxl.

Die Gemeinde fordert daher nun ein Gutachten zur Überprüfung der Entwässerungsplanung. Man wolle die Angaben hinsichtlich der Oberflächenentwässerung seitens der Autobahndirektion Südbayern überprüfen. Diese plant den Ausbau der A8. Für einen solchen Nachweis in Form eines Gutachtens fielen rund 9.000 Euro an. Ein Betrag, der es der Gemeinde jedoch wert sei, mögliche Komplikationen zu vermeiden, sagt Christian Praxl.

Sanierung von Gemeindestraßen

Ein weiteres Thema der Sitzung am Donnerstag war der Straßenbau im Gemeindebereich. Vergangenes Jahr habe man sich auf die Sanierung der Straßen im Außenbereich konzentriert. Künftig möchte man sich um die Ortsdurchfahrt in Rohrdorf kümmern. Die Sanierungen sollen in Form einer neuen Verschleißdecke erfolgen, sagt der Bürgermeister. Damit wären die 100.000 Euro aufgebraucht, die man heuer in Sanierungen investieren wollte. Angesetzt sind die Erneuerungsmaßnahmen für das Frühjahr 2015.

redro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT