Spatenstich in Raubling

Neue Schulsporthalle: "Sie wird ein Mehrwert für unsere Gemeinde werden"

  • schließen

Raubling - Bürgermeister Olaf Kalsperger setzte den Spatenstich für die neue Schulsporthalle neben der Michael-Ende-Schule. Der Gesamtetat beläuft sich auf 7,3 Millionen Euro.

Nachdem die Gemeinde Raubling von der Regierung von Oberbayern grünes Licht für den Bau einer Zweieinhalbfachturnhalle erhalten hat, wurde am Sonntag der symbolische Spatenstich vollzogen. "Jetzt geht's los und sie wird ein Mehrwert für unsere Gemeinde werden", sagt Erster Bürgermeister Olaf Kalsperger gegenüber ovb-heimatzeitungen.de

Errichtet wird die Schulsporthalle direkt neben der Michael-Ende-Schule am Standort "Im Einfang" und soll dem Schulsport und dem Breitensport zu Verfügung stehen. 7,3 Millionen Euro soll die Halle kosten und Bürgermeister Kalsperger hofft, dass dieser Etat eingehalten werden kann.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT