Unfall auf RO43 bei Pfaffing

Bad Endorfer (60) macht "Ausflug" in Maisfeld - Totalschaden

+
  • schließen

Rattenbach - Am Sonntag, den 11. August, ereignete sich ein Unfall auf der RO43, bei dem sich eine Person verletzte.

Update, 12. August: Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am 11. August, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem Pkw von Jakobneuharting kommend in Richtung Lehen. An der Abzweigung nach Rettenbach kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Beim Gegenlenken kam der Bad Endorfer ins Schleudern und kam deshalb nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr über einen kleinen Graben am Rande eines Maisfeldes und beschädigte dabei noch ein paar Mais-Pflanzen, bevor er auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam.

Der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Sein Pkw erlitt einen Totalschaden, der auf etwa 4.000 Euro geschätzt wird.

Neben dem Abschleppdienst waren auch noch die FFW Pfaffing, die Straßenmeisterei Ebersberg sowie die Polizei vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung, 11. August

Auf der RO43 bei Rettenbach kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrer kam links von der Fahrbahn ab und touchierte mehrere Maispflanzen. Am Rand des Maisfeldes kam der Wagen zum Stehen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt.

Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdiemstes waren vor Ort.

Bilder vom Unfall am Sonntag auf der RO43

*Weiter Informationen folgen*

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT