Eisenschlamm verstopft Trinkwasserbrunnen

Prutting - Der Trinkwasserbrunnen in der Gemeinde Prutting muss dringend gereinigt werden. Die Entfernung des Eisenschlamms wird voraussichtlich 13.000 Euro kosten.

Der Trinkwasserbrunnen in der Gemeinde Prutting muss dringend gereinigt werden. Der Beschluss zu dieser Maßnahme wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung gefasst. Da das Wasser in Prutting sehr eisenhaltig ist, bildet sich an den Wänden des Brunnens Eisenschlamm. Dieser schwemmt den Kies zu und somit kann weniger Wasser zulaufen. Die Maßnahme der Reinigung wird 13.000 Euro kosten und voraussichtlich noch in den Wintermonaten dieses Jahres erfolgen.


Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare