Musikalische Erzählung "Im Garten des Lebens"

Der Aschauer Stimm-Kreis

Neubeuern - Die allseits bekannte Liedermacherin Kathi Stimmer-Salzeder (bayerischer Kulturpreis 2010) konnte zusammen mit dem Aschauer Stimm-Kreis für ein Konzert in Neubeuern gewonnen werden.

"Im Garten des Lebens" ist der Titel der musikalischen Erzählung die sich mit den zehn Geboten der Gelassenheit von Papst Johannes XXIII. auseinandersetzt. Der Pfarrgemeinderat freut sich als Veranstalter alle Interessierten und Musikbegeisterten in die Beurer Halle einzuladen. Der komplette Erlös der Veranstaltung wird einem gemeinnützigen Projekt in Neubeuern zugeführt.


Das Konzert findet am Samstag den 20. 03.2010 in der Beurer Halle statt. (Beurer Halle, 83115 Neubeuern, Schlossstr. 4)

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr, freie Platzwahl Eintrittspreis €12.- zzgl. €2.- VVK-Gebühr bei Postversand Eintrittskarten per Postversand bei Hans Hepfengraber (Tel.  01578-4432977  ) und im Pfarrbüro Neubeuern, oder im Direktbezug in der Schreibstube Brakels, den Bäckereien Bauer und Leitner sowie in der VR Bank Neubeuern bzw. an der Abendkasse oder über das Internet unter www.pfarrei-neubeuern.de, www.neubeuern.de oder www.musik-und-wort.de .


Im Garten des Lebens

Dass ein Papst – in dieser Geschichte ist es Johannes XXIII. (1881 – 1963) - nicht schlafen kann, weil ihn die Schwere seiner Entscheidungen belastet, ist der Ausgangspunkt für eine musikalische Erzählung, die der „Aschauer Stimm-Kreis“ um die Texterin und Komponistin Kathi Stimmer-Salzeder in Szene setzt. Im Traum wird „Giovanni“ - wie er humorvoll mit sich selber spricht - als Gärtner eines großen Gartens eingesetzt. Dort lernt er von den Pflanzen seines „Lebensgartens“ nach und nach Weisheiten, die ihm helfen, den Tag zu bestehen. Die 10 Gebote der Gelassenheit, die Johannes XXIII. in seinem Tagebuch notiert hat, sind Kostbarkeiten der Lebenskunst. „Nur für heute werde ich…“ beginnen seine Vorsätze und gerade die Beschränkung auf einen Tag machen sie einladend und ermutigend. Im Singspiel werden sie in Lieder umgesetzt und von den 20 Mitwirkenden des „Aschauer Stimm-Kreises“ mit Solisten, Chor und vielerlei Instrumenten zum Klingen gebracht. Darüber hinaus führen großformatige Bilder hinein in den „Garten des Lebens“, in dem es Erstaunliches zu entdecken gibt.

Presseinformation Aschauer Stimm-Kreis

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare