Brandalarm am Freitagnachmittag 

Rauchende Lok löst Feuerwehreinsatz in Kiefersfelden aus 

Kiefersfelden - Zu einer kurzen Aufregung kam es am Bahnhof Kiefersfelden am Freitagnachmittag.

Mehrere Feuerwehren wurden alarmiert. Man befürchtete, dass eine Lok Feuer gefangen haben könnte. 


Doch recht bald konnte Entwarnung gegeben werden: Lediglich ein elektronisches Bauteil war durchgebrannt, so dass es zu einer Rauchbildung kam. Ein größeres Feuer gab es nicht. 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare