Eggstätts Grüne informieren:

Aufruf der Grünen Eggstätts zur Briefwahl

+
Jacob Illi.

Eggstätt - Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Corona-Virus in Bayern rufen Eggstätts Grüne die Bürger zur Briefwahl auf. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Der Grüne Bürgermeisterkandidat Jacob Illi, hat in enger Rücksprache mit seinen Gemeinderatskandidaten und der Landes- und Bundesebene der Grünen beschlossen, den Wahlkampf ab sofort stark zu reduzieren. „Wir wollen damit unseren Beitrag leisten, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und ältere und schwächere Menschen zu schützen,“ so Jacob Illi zu den geplanten Maßnahmen.

Die Absage betrifft folgende Wahlkampfmaßnahmen:


Alle Eggstätter Grünen Veranstaltungen drinnen und draußen, darunter fällt auch der Haustürwahlkampf.

Die Grünen Eggstätt appellieren an alle Eggstätter Bürger die Möglichkeit der

Briefwahl zu nutzen. Sie können die Briefwahlunterlagen persönlich oder mit

Vollmacht (siehe Rückseite der Wahlbenachrichtigung) bis Freitag den 13. März 12 Uhr sowie am gleichen Tage zwischen 13 bis 15 Uhr im Eggstätter Rathaus Zimmer Nr. 2 abholen.

Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen können dann bis spätestens 15. März am Rathaus Briefkasten bis 18 Uhr eingeworfen werden.

Pressemeldung des Ortsverband Eggstätt Bündnis 90/Die Grünen

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare