Kolbermoor mit Leben erfüllen

Kolbermoor - Begeisterung, Leidenschaft und Spannung – diese Komponenten verspricht Christian Poitsch vom Stadtmarketing Kolbermoor Kulturbegeisterten aus der Region.


Videobild: Chris Gall , Norbert Haimerl

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde am Dienstag eine neue Konzertreihe vorgestellt, die ab Donnerstag im Kesselhaus des Spinnereigeländes startet. Hochrangige, international bekannte Künstler werden dabei in regelmäßiger Folge die Mangfallstadt mit Leben erfüllen.


"Live im Kesselhaus Kolbermoor" heißt die neue Konzertreihe, die am morgigen Donnerstag, 21. Oktober, mit dem "Chris Gall Trio" ihren Auftakt im Gelände der Alten Spinnerei findet, weitere hochkarätige Auftritte folgen im nächsten halben Jahr.

Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe

Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe
Pressekonferenz zur neuen Konzertreihe © tj

Mitveranstalter Harry Brennstuhl (Konzertbüro "exorbitan") kündigte im Rahmen der Pressekonferenz auf dem Spinnereigelände qualitativ hochwertige Künstler an, die hohen Ansprüchen gerecht werden und während ihrer internationalen Tourneen neben beispielsweise Stockholm und New York auch in Kolbermoor Station machen. Nirgendwo sonst in der Region gäbe es ein vergleichbares Angebot.

Trotz des hohen Niveaus haben sich die Veranstalter darum bemüht, die Eintrittspreise möglichst gering zu halten. Stark ermäßigte Preise für Familien, Studenten und Senioren lagen Christian Poitsch, Stadtmarketing Kolbermoor, sehr am Herzen, wie er herausstellte. Man sei sich dessen bewusst, dass man eine solche Veranstaltungsreihe nicht aus Kommerz, sondern aus Spaß, Begeisterung und Leidenschaft ins Leben rufen dürfe.

Entstanden ist die Reihe auf Initiative von Norbert Haimerl, Geschäftsführer des Regional-Fernsehens Oberbayern und Mitbegründer von "exorbitan". Durch Zufall habe er, Haimerl, die kanadische Grammy-Gewinnerin Madison Violet kennengelernt und sich sofort in sie "verliebt". Bei der Suche nach einer geeigneten Örtlichkeit für das Konzert habe man bei Klaus Werndl (Quest Immobilien) ein offenes Ohr gefunden, wie Haimerl erzählte, und woran auch Harry Brennstuhl erinnerte: "Wir waren lange auf der Suche nach einem geeigneten Raum. Entweder waren die Säle zu groß oder die Räume zu klein. Das Kesselhaus bietet den idealen Rahmen, um international bekannten Künstlern ein adäquates Podium zu bieten."

Nicht der Verdienst, sondern das Sponsoring und die Förderung der Kultur stünden auch für die Firma Quest Immobilien an erster Stelle, wie Max Bredow, Geschäftsführer der Quest-Veranstaltungen, hervorhob: "Wir wollen uns in Kolbermoor integrieren und den Bürgern die Möglichkeit bieten, in einem einzigartigen Ambiente qualitativ hochwertige Konzerte zu genießen", sagte Bredow.

Alle Beteiligten freuen sich persönlich auf jeden einzelnen Abend, der internationales Flair in die Mangfallstadt wehen lässt. "Wir schielen weniger auf das große Massenpublikum", so die Initiatoren, "sondern wollen Kolbermoor mit Leben und Kultur erfüllen."

Karten für alle Veranstaltungen der Konzertreihe "live im Kesselhaus Kolbermoor" gibt es im Vorverkauf bei "exorbitan" unter Telefon 08061/7356 und in der Buchhandlung "Levin" im Spinnereigelände.

Folgende Künstler werden von Oktober bis März nächsten Jahres auftreten: Chris Gall Trio featuring Enik (21. Oktober), Madison Violet (27. Oktober), Johannes Enders Quartett featuring Don Friedman (16. November), Ganes (2. Dezember), Micky And The Motorcars (8. Dezember), Tony Furtado (15. Dezember), Susan Cowsill & Band (voraussichtlich 1. Februar), Brendan Murphy (28. März). Alle Konzerte der Veranstaltungsreihe beginnen um 20 Uhr.

dli

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © tj

Kommentare