Kistenweise Grundnahrungsmittel für die Kieferer Tafel

+
REWE-Mitarbeiterinnen mit schön dekoriertem Tisch.

Rosenheim - „Wir haben über 100 gefüllte Tüten und viele Einzelspenden bekommen“, freut sich Hans Hanusch von der Kieferer Tafel. Gesammelt wurden die Waren bei den REWE-Märkten.

Alle Kunden zeigten sich begeistert dass diese Aktion auch heuer wieder durchgeführt wurde.


Hanusch: „Das diesjährige Ergebnis hat das vorjährige weit übertroffen. Sogar unserer Tiroler Nachbarn spendeten fleißig für die sozial Schwachen von Kiefersfelden mit.“

Die Mitarbeiter der Kieferer Firma ITELIO setzten ein besonderes Zeichen der Solidarität: Sie erkundigten sich bei den „Tafelkindern“ nach ihren persönlichen Wünschen und erfüllten diese nach Kräften. Bei der anonymen Geschenksübergabe belohnten strahlende Kinderaugen die Aktionen.


Danke Allen, welche die Kieferer Tafel durch Sach- oder Geldspenden, oder durch aktive Mitarbeit so großzügig unterstützen.

Pressemitteilung Kieferer Tafel

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare