Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mädchen war am Kieferer See verschwunden

Happy End: 16-Jährige nach kurzer Suchaktion gefunden

+

Kiefersfelden - Am späten Donnerstagabend gab es eine große Suchaktion am Kieferer See. Ein Mädchen wurde vermisst gemeldet. Doch schnell gab es ein Happy End:

Gegen 22.30 Uhr gab es am Donnerstagabend die Alarmierung: Ein 16-jähriges Mädchen wurde von Freunden am Kieferer See als vermisst gemeldet. Das erklärte die Polizei Kiefersfelden gegenüber rosenheim24.de.

Nach einem Streit mit ihren Freunden war das Mädchen plötzlich verschwunden. Sofort wurde eine große Suchaktion eingeleitet. Mehrere Streifen von Landes- und Bundespolizei mit Hundeführer, die Feuerwehren aus Kiefersfelden und Kufstein sowie die Wasserrettung Kufstein waren eingeschaltet.

Gegen Mitternacht gab es allerdings Entwarnung: Die 16-Jährige wurde bei Oberaudorf gefunden. Nach dem Streit machte sie sich in einem unbeobachteten Moment zu Fuß auf den Heimweg. Bereits fast zuhause angekommen, wurde sie von einer Polizeistreife angetroffen.

Der Einsatz wurde daraufhin mit der positiven Meldung "Vermisste gefunden" beendet.

Bilder: Vermisstensuche am Kieferer See

 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at
 © einsatzfoto.at

anh

Kommentare