Höherer Strompreis wegen Photovoltaik-Subventionierung

Oberaudorf – Die Gemeinde Oberaudorf erhöht zum 1. April 2011 den Strompreis um sieben Prozent. Der Grund für die Erhöhung ist im so genannten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu suchen.

Nach detaillierten Ausführungen von Gemeindewerksleiter Michael Schmid entschloss sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu diesem Schritt. Der Grund für die Erhöhung sei im so genannten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu suchen. Als Zugeständnis an die Oberaudorfer werden die Strompreise nicht wie bei der Mehrheit der Stromanbieter zum Jahreswechsel, sondern zum zweiten Quartal erhöht.


Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Samstag im OVB.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare