Mit großem Engagement ans Thema

Kiefersfelden – Anfangs wollte die Klasse 8b der Volksschule ihrem oberfränkischen Klassenlehrer Bernd Littschwager nur seine neue Heimat etwas näher bringen. Letztendlich herausgekommen ist der „Inntalführer“.

der „Inntalführer" ist ein informativer und reichbebildeter Wegweiser zu den vielfältigen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in den Heimatgemeinden der Schüler, der beim Schulwettbewerb „Wir sind Tourismus“ des Tourismusverbands München-Oberbayern mit dem 3. Platz ausgezeichnet wurde.  Die 30-seitige Broschüre gibt zusätzlich einen kurzen Einblick in die Ortsgeschichte und Sagenwelt von Kiefersfelden, Ober- und Niederaudorf, Flintsbach, Brannenburg und Nußdorf und informiert über Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Als Gewinn erhält die Klasse einen gemeinsamen Ausflug auf den Wendelstein. Lesen Sie mehr dazu in der Freitagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare