Nur geringe Hochwassergefahr

Landkreis - Trotz starken Regens in letzter Zeit hat der Hochwasserdienst Entwarnung gegeben, dass Flüsse aus der Region über die Ufer treten könnten.

Hochwasserdienst Leiter Klaus Moritz gab am Mittwoch in einem Interview mit Radio Charivari Entwarnung. Flüsse aus der Region werden nur an wenigen Stellen über die Ufer treten. Die Pegelstände würden trotz Regens sinken.


So sei der Pegel der Mangfall bereits deutlich zurückgegangen. Beim Inn gab es in den vergangenen Tagen keinerlei Probleme, so Moritz.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare