Gemeinderatssitzung in Rohrdorf im März

Praxl: "Wasser von oben und von unten"

  • schließen

Rohrdorf - Die März-Sitzung des Gemeinderats stand ganz im Zeichen des Wassers. Sowohl Maßnahmen zum Hochwasserschutz als auch zur Sicherung der Trinkwasserversorgung wurden behandelt:

"Wir bekommen immer weiter Zuwachs, wir müssen zusehen, dass wir alle versorgen", erklärt der Bürgermeister der Gemeinde Rohrdorf im Gespräch mit rosenheim24.de. Aus diesem Grund beschäftigte sich der Gemeinderat in seiner März-Sitzung mit der Suche nach Alternativen zur schon bestehenden Trinkwasserversorgung. Doch auch das Hochwasser vom vergangenen Oktober sorgt noch immer für Gesprächsstoff im Gremium.

Geringster Aufwand, wirtschaftlichste Lösung

Im Grunde gäbe es zwei Lösungsansätze um mehr Wasser für die Gemeinde zu fördern, erklärt Bürgermeister Praxl. Sowohl die Suche nach einer alternativen Quelle als auch die Optimierung der vorhandenen Anlagen wurde im Gemeinderat diskutiert und geprüft, so der Bürgermeister. "Dabei hat sich eine Sanierung und Erweiterung der Hollinger Quelle als am wirtschaftlichsten erwiesen", erklärt Praxl zum Ergebnis des Dialogs.

Gut gerüstet für die kommenden Hochwasser

"Besonders nach den Ereignissen am 23. Oktober im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat eine Überprüfung der Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz in der Gemeinde gefordert", berichtet Christian Praxl weiter. Nach dem Starkregen vor knapp einem halben Jahr hatten weite Bereiche mit Überflutungen zu kämpfen. Besonders im Bereich Thansau und Lauterbach man es dabei zu starken Problemen mit dem Oberflächenwasser.

"Die Untersuchungen haben ergeben, dass unsere Baumaßnahmen absolut ausreichend sind", erklärt der Bürgermeister. Mit der Fertigstellung der Schutzmaßnahmen rechnet Praxl bereits im Juli 2015. In Rücksprache mit der Polizei und dem Landratsamt seien zudem keine Schutzleitplanken als Absturzsicherung für den Graben an der Biederer Straße nötig.     

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT