5.000 Euro für BRK und Feuerwehren

+

Rosenheim - Ein vorweihnachtliches Geschenk hatte Unternehmer Anton Kathrein für die BRK und die Feuerwehren. Er unterstützte mit 5000 Euro ehrenamtliche Hilfsdienste.

5.000 Euro aufgeteilt auf fünf einzelne Schecks hatte Unternehmer Prof. Dr. Dr. h.c. Anton Kathrein dabei, um noch vor den Weihnachtsfeiertagen ganz traditionell ehrenamtliche Hilfsdienste zu unterstützen. Jeweils 1.000 Euro bekamen der BRK-Kreisverband Rosenheim mit Schatzmeister Manfred Wirth und der Leiter der sozialen Dienste, Stefan Müller, sowie die Freiwillige Feuerwehr Thansau mit Kommandant Johann Reck, die Freiwillige Feuerwehr Schloßberg mit Kommandant Werner Triller, die Freiwillige Feuerwehr Rohrdorf mit Kommandant Josef Piezinger und die Rosenheimer Feuerwehr mit Kommandant Hans Meyrl.


Zur Scheckübergabe im Werk III der Kathrein-Werke KG in der Klepperstraße fuhren die Rettungsdienste mit fünf Einsatzfahrzeugen vor.

KATHREIN-Werke KG

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare