Albertaich

Endlich eine Vorsitzende für die Frauengemeinschaft

+
Die neue Vorstandschaft: Pfarrer Georg Blabsreiter, Schriftführerin Christl Auer, Erste Vorsitzende Uschi Drössler, Zweite Vorsitzende Renate Killinger, Kassier Maria Mußner.

Fünf Jahre hielt die Frauengemeinschaft Albertaich ohne Vorsitzende durch. Nun stellte sich Uschi Drössler für das Amt zur Verfügung.

Pfarrer Georg Blabsreiter freute sich als Wahlleiter über den reibungslosen Ablauf der Vorstandswahlen bei der Frauengemeinschaft Albertaich. Nach fünf Jahren ohne erste Vorsitzende übernahm Uschi Drössler dieses Amt. Renate Killinger wurde zur Zweiten Vorsitzenden gewählt. Kassier Maria Mußner und Schriftführerin Christl Auer wurden in ihren Ämtern für weitere vier Jahre bestätigt.


Maria Mußner vermeldete in ihrem Kassenbericht, dass trotz guter Einnahmen aus Mitgliederbeiträgen und verschiedenen Bastelaktionen die Vereinskasse am Ende ein Minus von 421,34 Euro aufwies. Aufgrund der soliden Finanzlage des Vereins, hatten sich die Verantwortlichen nämlich dazu entschlossen, in diesem Jahr mehr Geld für gemeinnützige Einrichtungen zu spenden.

Insgesamt rund 2500 Euro gingen an die Kindergärten in Obing und Liedering, die Feuerwehr Albertaich, die Dirndlschaft Albertaich, an die Kinderkrebshilfe Balu, an die Patenschaft für Kinder in Not und an das Gesundheitsförderprogramm Klasse 2000 an der Volksschule. Schriftführerin Christl Auer blickte auf das vergangene Vereinsjahr.

Mit vielen Aktivitäten habe die Frauengemeinschaft versucht, ihren Mitgliedern ein attraktives Programm zu bieten und dabei sowohl den Jüngeren als auch den Älteren gleichermaßen gerecht zu werden. Besonders die Basare seien ein großer Erfolg gewesen. Die neue Vorsitzende Uschi Drössler gab eine kleine Terminvorschau. Am 14. Mai wird ein Maikränzchen im Gasthof zur Post in Frabertsham stattfinden. Außerdem werde die Frauengemeinschaft auch heuer wieder vier Maiandachten abhalten. Am Dienstag, 5.Mai (Spernath-Kapelle in Allertsham), am Mittwoch, 13. Mai (Reiter Kapelle), am Dienstag, 19. Mai (Gutskapelle Gallertsham) und am 26. Mai (Kapelle oder Kirche Diepoldsberg). Bei schlechter Witterungen finden die Maiandachten in der Filialkirche Albertaich statt. ca

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare