Diskussion um Abwasserkanal

Söchtenau – Gemeindetechniker Anton Wenisch legte in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die Kostenschätzung für den geplanten Abwasserkanal im Ortsteil Innthal vor.

Er plädierte für einen Freispiegelkanal, das wäre nach Ansicht von Fachbehörden die beste Lösung für einen Abwasserkanal. Der Bau sei zwar etwas teuerer, wie bei einer Druckleitung, aber man könne auf Pumpstationen verzichten. Das rief Widerspruch bei den Räten hervor. Sebastian Riepertinger konterte, die Kosteneinsparung bei einer Druckleitung seien erheblich. Er habe Angebote eingeholt, die einen deutlichen Preisvorteil gegen einen Freispiegelkanal böten.


Lesen Sie mehr dazu in der Samstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © fkn

Kommentare