D-Mark-Sammlung zum Wohle des Wohnheims

Wasserburg - Haben Sie noch D-Mark zuhause? Die können Sie jetzt loswerden - für den guten Zweck. Das umgerechnete Geld wird an die Bewohner des Wohnheimes Rottmühl gespendet.

Der Verein zur Förderung des Wohnheimes Rottmühl hat zu der außergewöhnlichen Spendenaktion aufgerufen. Das Geld soll den gehörgeschädigten und mehrfachbehinderten Bewohnern des Heimes zugute kommen. So konnten bereits Gehhilfen und auch Freizeitaktivitäten durch die Aktion finanziert werden.


Die Aktion „DM für Rottmühl“ gibt es bereits seit 4 Jahren, durchschnittlich werden pro Jahr umgerechnet mehrere hundert Euro gesammelt. Spenden werden im Innkaufhaus in Wasserburg noch bis zum Ende des Jahres entgegengenommen.

Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare