Starke Schadstoffbelastung

Brannenburger Bauhof wird teurer als geplant

Brannenburg - Die Gemeinde Brannenburg hat zum neuen Jahr eine unangenehme Überraschung erlebt. Der Bau wird teurer, als bisher geplant.

Der Bau des neuen Bauhofs wird um 280.000 Euro teurer als zunächst angenommen. Der Baugrund ist stärker mit Schadstoffen belastet, als gedacht. Bürgermeister Matthias Jokisch erklärte gegenüber unserem Sender, die Schadstoffe seien zwar nicht giftig, es gebe aber Öl- und Schlackerückstände.

Das Gelände ist die frühere Bundeswehrverladestation. Hier sei immer wieder etwas ausgelaufen, so Jokisch. Diese belasteten Stoffe müssen in Landshut entsorgt werden. Jokisch relativiert aber: Man habe die 11.000 Quadratmeter Grund für einen Quadratmeterpreis von knapp fünf Euro gekauft, mit den anfallenden Kosten liege er jetzt bei 60 Euro. Dies sei immer noch ein guter Preis, so Jokisch. Die Gesamtkosten für den Bauhof liegen jetzt bei rund 3,4 Millionen Euro.

Quelle:

Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT