Der Mai macht, dass es schneit

+

Brannenburg - Nicht nur Bergbahnen und Hüttenwirte haben Wetterprobleme: Sogar in Stephanskirchen lag am Freitagnachmittag eine dünne Schicht Schnee!

Auf den Bergen in der Region müssen sich die Hüttenwirte und Bergbahnbetreiber derzeit mit winterlichen Verhältnissen auseinander setzen.

Wie Betriebsleiter Florian Vogt von der Wendelsteinbahn Radio Charivari sagte, müsse die Strecke am Morgen mit einer speziellen Schneeschleuder geräumt werden. Grundsätzlich sei die Situation aber nicht außergewöhnlich.

Betriebsleiter Florian Vogt bei Radio Charivari:

O-TON

Wie Vogt erklärte, komme es im Mai immer wieder mal vor, dass die Schneeschleuder benötigt werde. Es hätte sogar schon Jahre gegeben, in dem jeden Monat einmal die Winterausrüstung zum Einsatz gekommen wäre, selbst im August. Derzeit liegt Schnee auf dem Gipfel, dazu ist es kalt bei Werten knapp unter dem Gefrierpunkt.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT