Pressemeldung Wendelsteinbahn GmbH

Achtung vor unseriösen Anrufen: Energieversorger warnt

Brannenburg / Region - Die Wendelsteinbahn GmbH als regionaler Energieversorger warnt aktuell vor unseriösen Anrufen. Diese gehen alljährlich, meist zum Jahresende verstärkt bei Stromkunden ein: 

Der Anrufer behauptet dabei gegenüber Betroffenen, er sei ein Mitarbeiter oder Partner des örtlichen Energieversorgers oder würde im Namen der Wendelsteinbahn GmbH anrufen. Der Angerufene wird gebeten, seine Zählernummer zu nennen um in einen günstigeren Tarif zu wechseln. 

Allein mit dieser Information hat der illegale Anrufer bereits die Möglichkeit, den Stromvertrag beim bisherigen Energieversorger zu kündigen. Die Wendelsteinbahn GmbH teilt hierzu mit, dass weder ihre Mitarbeiter noch Dritte in ihrem Auftrag derartige Anrufe bei Kunden tätigen. 

Gleichzeitig warne man ausdrücklich davor, auf diese telefonisch unterbreiteten Angebote einzugehen. Betroffene Kunden werden hiermit ermahnt, keinesfalls die Zählernummern telefonisch preiszugeben. Sollten Kunden auf einen solchen Telefonanruf hin bereits unbeabsichtigt einen neuen Stromlieferungsvertrag abgeschlossen haben, gilt für gewöhnlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht. 

Weitere Informationen erteilen die Kundenberater der Wendelsteinbahn GmbH unter Telefon 08034/30 81 51. 

Weitere Infos: 

www.wendelsteinbahn.de

Pressemeldung Wendelsteinbahn GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser