Brandgefahr an Autobahnen

Rosenheim - Eine weggeforene Zigarette aus einem Autofenster kann schlimme Folgen haben. Die Autobahnmeisterei warnt vor Böschungsbränden.

Durch die Hitzewelle der letzten Tage besteht an den Rändern der Autobahn Gefahr durch Böschungsbrände. Autofahrer sollten darauf achten keine Zigarettenkippen aus dem Fenster zu werfen, das sagte der Leiter der Rosenheimer Autobahnmeisterei Manfred Sitzberger im Charivari-Interview. Auch der Fahrbahnbelag –besonders auf der A93- würde durch die anhaltenden hohen Temperaturen in Mitleidenschaft gezogen. Sollte es keine Abkühlung geben, könnten sich die Deckplatten verformen und sie müssten durch Bauarbeiten in den Sommerferien ausgetauscht werden.


Quelle: radio-charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare