Einser-Schülern stehen alle Türen offen

+

Bad Endorf - Die besten Absolventen der Real- und Wirtschaftsschulen im Landkreis wurden am Montag von Landrat Josef Neiderhell geehrt. Mehr als 150 glänzten mit der Gesamtnote 1.

38 Schülerinnen und Schüler der Realschulen im Landkreis Rosenheim sowie der Wirtschaftsschule Alpenland in Bad Aibling sind für ihren guten Schulabschluss heute von Landrat Josef Neiderhell auf Schloss Hartmannsberg geehrt worden.


Neiderhell widersprach ganz bewusst dem Vorurteil, Schüler würden immer schlechter. Über alle Schultypen hinweg schafften heuer mehr als 150 junge Menschen einen Abschluss mit der Gesamtnote 1. Wir können belegen, dass es immer mehr junge Leute mit einem sehr guten Abschluss gebe, meinte der Landrat.

Der scheidende Schulleiter der Wirtschaftsschule Alpenland Günther Rutz gratulierte den Jugendlichen und riet, die guten Leistungen als positive Grundlage für das weitere Leben zu nehmen. Die Durchschnittsnoten der geehrten 26 jungen Frauen und zwölf jungen Männer liegen zwischen 1,09 und 1,54.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare