Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

13-jähriger Fahrradfahrer gestürzt

Stephanskirchen - Ein 13-jährige Stephanskirchener fuhr am Freitagmorgen mit seinem Fahrrad den Fahrradweg entgegen der Fahrtrichtung von der Innstraße aus kommend in Fahrtrichtung Schloßberg.

Ein 26-jähriger Kastenwagenfahrer aus Rosenheim befuhr ebenfalls die Innstraße in Fahrtrichtung Schloßberg, nach der Innbrücke wollte er nach links in die Hofaustraße einbiegen. Dort ermöglichte ihm ein vom Schloßberg kommender Pkw-Fahrer das Abbiegen, indem er mit seinem Pkw aufgrund stockendem Verkehr anhielt. Der 26-Jährige bog daraufhin nach links ab und übersah hierbei den von links kommenden Radfahrer. Dieser fuhr gegen den linken Kotflügel des Kastenwagen und stürzte.

Der 13-jährige Stephanskirchener zog sich durch den Zusammenstoß leichtere Verletzungen zu, er wurde vor Ort von Sanitätern versorgt und anschließend zur weiteren Überprüfung in das Klinikum Rosenheim verbracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare