Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erste Clips auf neuem OnlyFans-Account zu sehen

Auf Erotik-Portal: Wendler sorgt mit Popo-Klatscher bei seiner Laura für Aufsehen

Michael Wendler und Laura Müller abgebildet in der Tanzshow "Let's Dance"
+
Michael Wendler und Laura Müller

Laura Müller (21) und Michael Wendler (49) sorgen mal wieder für Schlagzeilen: Der Wendler und seine Frau sind nun auf der Erotik-Plattform „OnlyFans“ zu sehen. Dabei sorgt unter anderem ein Popo-Klatscher für Aufsehen.

Florida - Vor wenigen Tagen erst hatte das Pärchen bekannt gegeben, dass sie sich auf der Plattform OnlyFans, die für ihre erotischen und teil pornografischen Inhalte berühmt ist, einen Account eingerichtet haben. „Der Micha und ich sind ab heute bei ,OnlyFans’ zu finden. Ja, ihr habt richtig gehört! Jetzt mitmachen und erwartet private Momente, die wir mit euch teilen“, hatte Laura in ihrer Instagram-Story gepostet.

Wendler haut auf Lauras Po

In den ersten Clips zeigte sich das Paar noch vergleichsweise „brav“. Doch in ihrem letzten Beitrag schalteten Laura und der Wendler ein paar Gänge höher: Dort sonnte die 21-Jährige ihren Hintern, den sie in einem Tanga-Bikinihöschen zur Schau stellte. Der Wendler nutzte die Gunst der Stunde, um ihr einen Klatscher auf den Allerwertesten zu verpassen.

Einige Fans erinnerten sich dabei natürlich sofort an die Szenen vom „Sommerhaus der Stars“ 2019, wo der 49-Jährige schon damals nicht die Finger von seiner Geliebten lassen konnte. Im Anschluss hatte er sogar bei seinem Mitbewohner Willi Herren nachgefragt, ob er nicht auch mal hinlangen möchte (Plus-Artikel). Später hatte der deutsche Sänger verraten, dass er dieses Angebot im Nachhinein doch bereut hätte.

Nur 450 Likes für Trash-Paar

Doch wie kommen die bisherigen Posts der Wahlamerikaner bei den Anhängern an? Wie auch schon in den anderen Videos, sprangen für das Trash-Paar lediglich 450 Likes heraus. Demzufolge ist damit (noch) nicht das große Geld zu verdienen. Das Hauen auf den A.... spülte lediglich ein mickriges „Taschengeld“ von gerade einmal 15 US-Dollar, was umgerechnet 13 Euro entspricht, in die Kassen vom Wendler. Um sich übrigens private Inhalte der beiden auf der Plattform ansehen zu können, müsste man ein Abonnement abschließen, wobei 35 US-Dollar, also umgerechnet circa 31 Euro, pro Monat anfallen würden.

„Laura-Bewunderer“ Kleinen beneidet Wendler

Nach den ersten Videos dauerte es übrigens nicht lange, bis die ersten „Meinungen“ dazu das Internet erreichten. Calvin Kleinen, der bürgerlich auf den Namen Kevin Kleinen hört, dürfte den trash-affinen TV-Zuschauern als Kandidat der Kuppel-Show „Temptation Island“ noch ein Begriff sein. Der 28-Jährige hatte Anfang des Jahres ein Rap-Lied an Laura mit ihrem Namen gewidmet und für viel Aufsehen gesorgt. Knapp 150.000 Fans haben es auf YouTube bereits bewundert. Hierbei sind fast alle Aussagen im Kommentarbereich für einen Lacher gut und amüsant nachzulesen.

Eben jener Kleinen meldete sich aufgrund der Videos von Wendler und Laura auch zu Wort und erklärte in einer Instagram-Story, dass es der erste OnlyFans-Account wird, den er abonnieren werde. Kleinen machte im weiteren Verlauf keinen Hehl daraus, Wendler angesichts seiner Ehegattin zu beneiden und gar „Eifersucht verspüren“ würde.

Michael Wendler und Laura Müller hatten bereits in der Vergangenheit unkonventionelle Mittel und Wege gefunden, um Geld zu verdienen. Während der Sänger Survival-Produkte über seinen Telegram-Account bewarb, verkaufte seine Frau kürzlich Handtaschen auf Instagram. Zudem drücken ihn offenbar Geldsorgen: Denn laut Medienberichten soll der Wendler in Deutschland rund eine Million Euro Steuerschulden haben. Außerdem hatten sich viele Werbepartner und TV-Sender nach seinen „Schwurbeleien“ über Corona von ihm und seiner Laura abgewendet.

mck

Kommentare